Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt DB-Kunden sollten vor Phishing-Mails aufpassen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt DB-Kunden sollten vor Phishing-Mails aufpassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:53 05.12.2018
Kunden der Deutschen Bahn sollen sich vor einer E-Mail in Acht nehmen, die es darauf abzielt, ihre Daten zu stehlen. Quelle: dpa/ Daniel Bockwoldt
Anzeige
Berlin

Kunden der Bahn sollten achtsam sein: Möglicherweise empfangen sie in diesen Tagen eine Mail mit dem Logo der DB, die sie dazu aufruft, ihre Daten per Klick auf einen Link zu überprüfen, sollten achtsam sein. Der Text der Nachricht gibt vor, dass der Account der Benutzer kostenpflichtig für 9.90 Euro bis zum 10. Dezember abgeschaltet wird, sollten sie der Aufforderung nicht folgen. Die Mail sieht täuschend echt aus, verfügt sogar über ein Impressum. Es handelt sich allerdings um eine sogenannte Phishing-Mail, die es in der Regel darauf anlegt, an die Daten von Internetnutzern zu gelangen.

Das Bahn-Unternehmen selbst empfiehlt seinen Kunden, den hinterlegten Link in der E-Mail nicht anzuklicken und keine Daten zu bestätigen. Sollten sie dies aber schon getan haben, sollten sie dringend „Passwortdaten in ihrem bahn.de-Konto ändern“, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte. Auch ihr privates E-Mail-Konto sollten sie dann mit einem neuen Passwort schützen. Weitere Empfehlungen zum Umgang mit Phishingmails gibt es vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Anzeige

Von Pia Siemer/RND

Anzeige