Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Deutsche Bank braucht acht Milliarden Euro für Postbank
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Deutsche Bank braucht acht Milliarden Euro für Postbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 13.09.2010
Die Deutsche Bank hatte sich im Spätsommer 2008 mit der Post auf den Kauf der Postbank verständigt.
Die Deutsche Bank hatte sich im Spätsommer 2008 mit der Post auf den Kauf der Postbank verständigt. Quelle: dpa
Anzeige

Die Deutsche Bank braucht für die Postbank-Übernahme acht Milliarden Euro. Dies gelte, wenn die Bank im Rahmen ihrer Übernahmeofferte weitere 21 Prozent an der Postbank erwerben wird und ihr Anteil damit auf mehr als 50 Prozent steigt. Sollten mehr Aktien angeboten würde, wäre der Kapitalbedarf etwas höher.

Die Deutsche Bank hatte am Sonntag ein Übernahmeangebot für die Postbank angekündigt, an der sie bereits fast 30 Prozent hält. Unter anderem dafür erhöht die Deutsche Bank ihr Kapital um fast zehn Milliarden Euro. Die Deutsche Bank will den Postbank-Aktionären dabei zwischen 24 und 25 Euro je Aktie bieten. Dies ist deutlich weniger als die Deutsche Bank der früheren Postbank-Mutter, der Deutschen Post, bisher bezahlt hat.

Die größte deutsche Bank hatte sich im Spätsommer 2008 - kurz vor der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers - mit der Post auf den Kauf der Postbank verständigt. Wegen der Finanzkrise wurde die Transaktion teilweise neu aufgerollt.

dpa