Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Deutsche Wirtschaft 2010 um 3,6 Prozent gewachsen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Deutsche Wirtschaft 2010 um 3,6 Prozent gewachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 12.01.2011
Das Statistische Bundesamt hat am Mittwoch die Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt 2010 bekanntgegeben: Die deutsche Wirtschaft ist im Jahr 2010 um 3,6 Prozent gewachsen. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Die deutsche Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent gewachsen. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Das Wachstum war damit so groß wie noch nie seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Im Krisenjahr 2009 war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 4,7 Prozent abgestürzt. Dies war der stärkste Rückgang seit dem Zweiten Weltkrieg.

Im bisher besten Jahr im vereinten Deutschland war die Wirtschaft im Boomjahr 2006 um 3,4 Prozent gewachsen. Mit dem Wachstum vergangenes Jahr ist das Niveau vor der Finanzkrise allerdings noch nicht wieder erreicht. Experten rechnen damit, dass dies in diesem Jahr passiert. Getragen wird das Wachstum derzeit sowohl von der starken Nachfrage aus dem Ausland als auch vom Konsum der Verbraucher.

Anzeige

Deutsche Wirtschaft im vierten Quartal schwächer

Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat sich im vierten Quartal 2010 abgeschwächt. Im Vergleich zum Vorquartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) preis- und saisonbereinigt um rund 0,5 Prozent zu. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Ein Grund sei der frühe Wintereinbruch gewesen. Im dritten Quartal war die Wirtschaftskraft nach früheren Angaben noch um 0,7 Prozent gestiegen.

dpa

Mehr zum Thema

Die deutsche Wirtschaft hat laut einer Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) die Krise hinter sich gelassen. Das Bruttoinlandsprodukt soll bald wieder steigen, der Aufschwung sei aber "zerbrechlich".

07.04.2010

Im dritten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt um 0,7 Prozent. Die deutsche Wirtschaft ist also auf dem Weg, sich von der Krise zu erholen.

13.11.2009

Die Deutsche Bundesbank sieht die Entwicklung der heimischen Wirtschaft deutlich positiver als noch im Sommer. Sie erwartet ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 1,6 Prozent.

04.12.2009