Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Deutsche Wirtschaft wächst 2008 nur um 1,3 Prozent
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Deutsche Wirtschaft wächst 2008 nur um 1,3 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 14.01.2009
Quelle: ddp
Anzeige

Im Jahr 2007 hatte das Wachstum noch bei 2,5 Prozent gelegen. Noch im Herbst war die Bundesregierung von einem Wirtschaftswachstum in Höhe von 1,7 Prozent für 2008 ausgegangen. Die öffentlichen Haushalte machten laut Statistischem Bundesamt im vergangenen Jahr ein Minus von 1,59 Milliarden Euro, das entsprach 0,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, gaben die Menschen trotz eines über Monate guten wirtschaftlichen Umfelds und höheren Lohnsteigerungen als in den Vorjahren auch 2008 nicht mehr Geld aus. Der private Konsum stagnierte bei 0,0 Prozent. Im Jahr 2007 war er aber sogar um 0,4 Prozent geschrumpft.

Auch der Export konnte im vergangenen Jahr nicht mehr wie gewohnt das deutsche Wachstum stützen. Die Ausfuhren wuchsen 2008 nur noch um 3,9 Prozent. 2007 hatte das Exportwachstum noch bei 7,5 Prozent gelegen. Deutschland befindet sich seit dem Herbst nach der gängigen Definition in einer Rezession, weil die Wirtschaftsleistung zwei Quartale in Folge geschrumpft war.

afp