Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Fluglotsenstreiks Ende Januar geplant
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Fluglotsenstreiks Ende Januar geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:26 20.01.2014
Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) plant EU-weite streiks für Floglotsen am 29. Januar. Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt

Diese hat EU-weit zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen, um gegen drohende Einsparungen zu protestieren. Während des Streiks darf kein ziviles Flugzeug den deutschen Luftraum überqueren. Wie viele Verbindungen davon betroffen sind, war zunächst unklar. „Die Stunde in Deutschland wird sich nicht sonderlich auswirken“, sagte GdF-Chef Matthias Maas am Sonnabend in Frankfurt.

Deutliche Auswirkungen dürften aber die Streiks der europäischen Lotsenkollegen haben. In Deutschland hat die GdF rund 2000 Fluglotsen zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Das Magazin „Focus“ berichtet, dass mehrere Hundert Flüge betroffen sein könnten und es „mit Sicherheit“ auch zu Ausfällen kommen dürfte. Seit Monaten protestieren die Lotsen gegen EU-Pläne zur Liberalisierung des europäischen Luftraums mit bislang noch 28 nationalen Flugsicherungen.

Anzeige

dpa/no

Alexander Dahl 22.01.2014
19.01.2014