Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Hollister schränkt Kontrolle von Mitarbeiter-Taschen ein
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Hollister schränkt Kontrolle von Mitarbeiter-Taschen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 04.04.2013
Taschen der Hollister-Mitarbeiter dürfen vorerst nur stichprobenartig kontrolliert werden. Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Taschen der Mitarbeiter in der Frankfurter Filiale der Modekette Hollister werden vorerst nur stichprobenartig kontrolliert. Der bisher einzige Hollister-Betriebsrat in Deutschland hatte sich mit dem Arbeitgeber auf eine vorläufige Regelung der umstrittenen Überprüfungen geeinigt. Das Landesarbeitsgericht Hessen stellte daher das Verfahren über Arbeitsbedingungen bei der Modekette am Donnerstag ein.

Der Modeladen Hollister hat im März 2012 eine Filiale in der Ernst-August-Galerie Hannover eröffnet. Die ersten Kunden warteten seit sechs Uhr morgens darauf, die Ladenfläche betreten zu dürfen.

Bis zum Abschluss einer endgültigen Betriebsvereinbarung werden Taschen nach einem „Würfelprinzip“ kontrolliert: Wer eine Vier würfelt, wird überprüft. Die Modekette mit 17 Shops bundesweit gehört zum US-Konzern Abercrombie & Fitch.

Anzeige

dpa/sag