Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Offenbar betrügen viele Unternehmen bei Kurzarbeiter-Geld
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Offenbar betrügen viele Unternehmen bei Kurzarbeiter-Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 12.09.2009
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) verdächtige insgesamt 116 Firmen, zu Unrecht Kurzarbeitergeld kassiert zu haben. Quelle: Timm Schamberger /ddp
Anzeige

Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Die meisten seien in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen entdeckt worden. Deshalb habe die BA für diese drei Bundesländer zusätzliche Prüfgruppen mit jeweils sieben Mitarbeitern geschaffen, die Missbrauch aufdecken sollen.

„Viele Fälle haben wir bereits der zuständigen Staatsanwaltschaft oder dem Hauptzollamt übergeben“, sagte eine BA-Sprecherin der Zeitung. Zwei Betrugsmaschen sind demnach besonders häufig: Die Unternehmen melden Kurzarbeit an, die Mitarbeiter müssen aber trotzdem voll arbeiten. Dadurch bekommen die Arbeitgeber einen Teil ihrer Personalkosten durch die Arbeitsagentur ersetzt. Oder Firmen kassieren die Lohnzuschüsse für Beschäftigte, die im Urlaub oder krank sind. Auch dies ist strafbar. Um Betrüger zu erwischen, sind die Arbeitsagenturen nach eigenen Angaben auf Anzeigen von Mitarbeitern angewiesen.

Anzeige

AFP