Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Schweizer Gericht verbietet Herausgabe von UBS-Daten an die USA
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Schweizer Gericht verbietet Herausgabe von UBS-Daten an die USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 21.02.2009
Die UBS will eine anstehende Strafzahlung mit der Herausgabe von Kundendaten schmälern. Quelle: Timothy A. Clary/afp
Anzeige

Wie die Schweizer Nachrichtenagentur sda am Freitag berichtete, kam die vorläufige Verfügung jedoch zu spät, da bereits am Mittwoch die Daten von insgesamt 300 UBS-Kunden im Rahmen des Vergleichs zwischen der UBS und den USA übergeben worden waren. Die Entscheidung des Gerichts folgte auf eine ebenfalls am Mittwoch eingereichte Sammelklage, in der die acht UBS-Kunden unter anderem eine mögliche Vorverurteilung anführten.

Die UBS hatte am Mittwoch eingewilligt, in einer Steueraffäre eine millionenschwere Geldsumme an die US-Justiz zu zahlen und die Namen ihrer US-Kunden zu nennen, denen sie bei Steuerhinterziehungen geholfen haben soll.

Anzeige

afp