Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Siemens steckt sich nach Gewinnschub höhere Ziele
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Siemens steckt sich nach Gewinnschub höhere Ziele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 29.04.2010
Siemens hebt seine Prognose für 2010 an. Quelle: dpa
Anzeige

Der Elektrokonzern Siemens steckt sich nach einem Gewinnschub im zweiten Quartal höhere Ziele für das laufende Geschäftsjahr. In den drei Sektoren Industrie, Energie und Medizintechnik will das Unternehmen 2009/10 (30. September) jetzt ein operatives Ergebnis über dem Vorjahreswert von 7,5 Milliarden Euro erreichen, wie Siemens am Donnerstag in München mitteilte. Bisher peilte der Konzern 6 bis 6,5 Milliarden Euro an.

Beim Umsatz stellt sich das Unternehmen für das laufende Jahr weiter auf einen Rückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich ein. Zuletzt beliefen sich die Erlöse auf 76,7 Milliarden Euro.

Anzeige

Zwischen Januar und März kletterte das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16 Prozent auf 2,14 Milliarden Euro. Dabei profitierte das Unternehmen auch von wieder anspringenden Geschäften, beispielsweise beim Licht-Spezialisten Osram oder in der Industrie-Automatisierung.

Unter dem Strich sprang der Gewinn auch dank milliardenschwerer Einsparungen in Vertrieb und Verwaltung um fast die Hälfte auf rund 1,5 Milliarden Euro. Der Umsatz ging dagegen um vier Prozent zurück auf 18,2 Milliarden Euro.

Auch beim Auftragseingang spürte Siemens im zweiten Quartal noch die Auswirkungen der Krise, er lag mit 17,84 Milliarden Euro um 14 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Damals hatte Siemens allerdings Großaufträge im Kraftwerks- und Bahntechnik-Geschäft in die Bücher genommen.

dpa