Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt So viel verdient der Staat mit Kaffee
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt So viel verdient der Staat mit Kaffee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 17.08.2016
Der Staat freut sich beim Kaffee über Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. Quelle: Tobias Hase/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Der Kaffeekonsum der Deutschen hat im vergangenen Jahr 1,03 Milliarden Euro Steuern in die Bundeskasse gespült. Das waren 1,6 Prozent mehr als im Jahr 2014, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

162 Liter Kaffee trinken die Deutschen im Schnitt por Jahr – und sind damit noch längst nicht die Spitzenreiter im internationalen Vergleich.

Der Einnahmerekord stammt aus dem Jahr 1994 mit damals umgerechnet 1,16 Milliarden Euro. Vergleichsweise gering war das Aufkommen im Jahr 2006 mit 0,97 Milliarden Euro. Insgesamt seien die jährlichen Kaffeesteuereinnahmen aber relativ stabil, erklärte die Behörde.

Anzeige

Deutsche trinken 162 Liter Kaffee im Jahr

Im vergangenen Jahr trank nach Angaben des Deutschen Kaffeeverbandes jeder Bundesbürger im Schnitt 162 Liter des beliebten Getränks, das entspricht 7,2 Kilogramm Rohkaffee. Damit liegt Deutschland im Ländervergleich vor Italien (5,6 Kilogramm pro Kopf) und den USA (4,5 Kilogramm). Spitzenreiter ist Finnland mit 12,2 Kilogramm pro Kopf.

Die Kaffeesteuer beträgt in Deutschland 2,19 Euro je Kilogramm Röstkaffee und 4,78 Euro pro Kilo löslichem Kaffee.

dpa/RND/are

16.08.2016
Deutschland / Welt "Innovative Wartewelten" in München - So will die Bahn das Warten angenehmer machen
Albrecht Scheuermann 16.08.2016