Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Stahlriese fährt Produktion um die Hälfte zurück
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Stahlriese fährt Produktion um die Hälfte zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 11.02.2009
ArcelorMittal schließt weiteren Stellenabbau nicht aus Quelle: Foto: JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN/AFP
Anzeige

Das sagte der Finanzvorstand des in Luxemburg ansässigen Stahlriesen, Aditya Mittal, am Mittwoch. ArcelorMittal bietet jetzt auch Arbeitern in der Produktion an, das Unternehmen freiwillig zu verlassen.
Der Stahlkonzern hatte die Produktion in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres wegen der Wirtschaftskrise um 45 Prozent zurückgefahren. Wegen der sinkenden Nachfrage rechnet das Unternehmen damit, die Produktion auch im ersten Quartal um 45 Prozent zu kürzen.
Im vierten Quartal 2008 fuhr ArcelorMittal einen Verlust von 2,6 Milliarden Dollar (zwei Milliarden Euro) ein, der Absatz ging um 37 Prozent zurück. Im gesamten vergangenen Jahr machte der Konzern 9,4 Milliarden Dollar Gewinn, knapp ein Zehntel weniger als im Jahr zuvor.
ArcelorMittal hatte im November angekündigt, 9000 Arbeitsplätze zu streichen. Davon sollen 1400 in Frankreich und nach Gewerkschaftsangaben 600 in Deutschland wegfallen. Insgesamt beschäftigt ArcelorMittal rund 326.000 Menschen in 60 Ländern.

AFP