Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Standard & Poor's-Chef tritt ab
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Standard & Poor's-Chef tritt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 23.08.2011
Deven Sharma tritt als Chef von Standard & Poor's ab. Quelle: dpa
Anzeige
New York

Der Präsident der Ratingagentur Standard & Poor’s, Deven Sharma, wird das Unternehmen zum Ende des Jahres verlassen. Das teilte der Medienkonzern McGraw-Hill Companies Inc. am Montagabend (Ortszeit) in New York mit. Neuer Präsident werde Douglas Peterson, bislang leitender Geschäftsführer der Citibank N.A., der das Amt zum 12. September übernehmen werde. Sharma werde sich bis zu seinem endgültigem Ausscheiden aus dem Unternehmen anderweitigen Aufgaben widmen. Er hatte die Führung bei Standard & Poor’s im August 2007 übernommen.

Wie das „Wall Street Journal“ online unter Berufung auf Kreise berichtete, stand der Wechsel an der Spitze der Ratingagentur bereits vor der Herabstufung der US-Bonität durch Standard & Poor’s am 5. August fest, so dass der Weggang Sharmas nicht damit in Zusammenhang stehen könne.

Anzeige

jhe/dpa