Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Steinbrück warnt vor Inflation wegen der Konjunkturpakete
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Steinbrück warnt vor Inflation wegen der Konjunkturpakete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 22.02.2009
Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) sieht aufgrund der staatlichen Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur weltweit die Gefahr eines Anstiegs der Inflationsrate. Quelle: Axel Schmidt/afp
Anzeige

"Ja, die Befürchtung habe ich", sagte Steinbrück in einem Interview für die ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". Er begründete dies damit, dass derzeit von Deutschland, vor allem aber von den USA "sehr viel Liquidität in den Markt gepumpt" werde. Fraglich sei aber, "ob wir die Kraft haben, diese Liquidität aus dem Markt wieder herauszuziehen", wenn die Krise vorbei sei.

"Mit der Überschuldung, die auf Dauer nur durch eine Aufblähung der Geldmenge erreicht werden kann, wächst die Gefahr von Inflation und Staatsversagen", sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Klaus Zimmermann, der "Welt am Sonntag". Er wies darauf hin, dass bis Ende 2010 die Verschuldung Deutschlands von derzeit gut 1,5 Billionen Euro bis auf 1,8 Billionen Euro ansteigen könnte.

Anzeige

afp