Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Telekom will Teilzeitstellen für Führungskräfte
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Telekom will Teilzeitstellen für Führungskräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 17.06.2010
Quelle: ap
Anzeige

Zur Frauenförderung plant die Deutsche Telekom auch Teilzeitstellen für Führungskräfte. „Klug gemacht“ könne dies zu einem guten Instrument der Personalentwicklung werden, sagte Personalvorstand Thomas Sattelberger dem „Handelsblatt“ vom Donnerstag. Er kündigte an, dass die Telekom ihre im März eingeführte Frauenquote auch auf die Aufsichtsräte von Tochterunternehmen und deren Gesellschafen ausdehnen werde. “30 Prozent erscheinen mir auch für diese Gremien geeignet.“

Die Telekom hatte im März als erstes großes börsennotiertes Unternehmen eine Frauenquote eingeführt. Bis 2015 soll ein Drittel aller Führungspositionen im Konzern mit Frauen besetzt sein. Derzeit sind es 13 Prozent.

Anzeige

Sattelberger begrüßte die Ankündigung von Familienministerin Kristina Schröder (CDU), Unternehmen über die Berichtspflicht zu mehr Frauenförderung zu zwingen. „Die Wirkung sollte man nicht unterschätzen. Es gibt nichts Schlimmeres als gesellschaftliche Ächtung.“

Der Personalvorstand möchte bei der Telekom nicht nur die Frauen fördern, sondern eine andere Unternehmenskultur schaffen: „Wir haben zum Beispiel beschlossen, dass Mitarbeiter E-Mails am Wochenende nicht mehr beantworten müssen“, sagte er dem „Handelsblatt“. Die Symbolik sei „ganz simpel: Das Unternehmen kann und soll nicht komplett über die Zeit der Menschen verfügen.“

afp