Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Toyota ruft 3,8 Millionen Autos in den USA zurück
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Toyota ruft 3,8 Millionen Autos in den USA zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 30.09.2009
Auch Autos vom Typ Lexus sind betorffen.
Auch Autos vom Typ Lexus sind betorffen. Quelle: afp
Anzeige

Wie ein Sprecher des Konzerns am Dienstag mitteilte, sind acht Modelle, fünf Toyota und drei Lexus, der Luxusmarke des Autokonzerns, betroffen. Der Grund für den geplanten Rückruf ist, dass sich die Fußmatte mit dem Gaspedal verhaken könne und sich dann die Geschwindigkeit nicht mehr drosseln lasse.

Toyota forderte seine Kunden auf, die Fußmatten im Bereich des Gaspedals zu entfernen. Die Matten seien nicht fehlerhaft, sagte der Sprecher. US-Kunden hätten jedoch die Angewohnheit, Fußmatten zu schonen, indem sie eine zweite darauf legten oder die Originalmatte entfernten. Die Ersatzmatte sei dann aber nicht korrekt befestigt. Die Ermittlungen zu dem Unfall in Kalifornien laufen.

afp