Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Türkische Billigfluglinie vergibt Milliardenauftrag an Airbus
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Türkische Billigfluglinie vergibt Milliardenauftrag an Airbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 18.12.2012
Der Flugzeugbauer Airbus hat einen weitere Großbestellung für Modelle seiner neuen Mittelstreckenfamilie A320neo erhalten. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Paris

Auf 25 weitere Maschinen sicherte sie sich eine Option. Der Listenpreis von 100 A320neo liegt bei mehr als zehn Milliarden US-Dollar (rund 7,6 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich.

Der Auftrag aus der Türkei gilt als wichtiger Erfolg für die EADS-Tochter Airbus. Bislang hat die türkische Fluglinie Pegasus nur Flugzeuge des amerikanischen Konkurrenten Boeing in ihrer Flotte.

Anzeige

Vergangene Woche hatte bereits Air Asia insgesamt 100 Flugzeuge aus der Reihe A320neo bestellt. Die neuen Mittelstreckenflieger sollen dank effizienterer Triebwerke und aerodynamisch optimierter Flügelenden bis zu 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen.

Zudem werden sie nach Airbus-Angaben leiser fliegen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Zahl der Passagier- und Frachtflugzeuge bei deutschen Airlines wird sich nach Airbus-Schätzungen in den kommenden 20 Jahren verdoppeln. Der europäische Flugzeugbauer erwartet insgesamt einen Bedarf von 1020 Neuflugzeugen.

11.09.2012

Der relativ schwache Eurokurs beschert dem europäischen Flugzeugbauer Airbus voraussichtlich einen unverhofften Milliardengewinn."Weil wir unsere Flugzeuge vor allem in Europa herstellen, aber in US-Dollar verkaufen, bedeutet das für uns höhere Erträge", sagte der Airbus-Chef Fabrice Brégier der "Wirtschaftswoche".

09.09.2012

Nach einem Rekordjahr bei Bestellungen und Auslieferungen will der europäische Flugzeughersteller Airbus im laufenden Jahr 4000 neue Mitarbeiter einstellen. Auf einer gemeinsamen Neujahrskonferenz mit dem Mutterkonzern EADS im Hamburger Airbus-Werk sprach Airbus-Verkaufschef John Leahy am Dienstag vom erfolgreichsten Jahr in der Unternehmensgeschichte.

17.01.2012