Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Tui Travel verringert Halbjahresverlust - Aschewolke belastet
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Tui Travel verringert Halbjahresverlust - Aschewolke belastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 11.05.2010
Die Vulkanasche-wolke aus Island trübt die Gewinnaussichten für das zweite Halbjahr.
Die Vulkanasche-wolke aus Island trübt die Gewinnaussichten für das zweite Halbjahr. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Tui Travel verringert den Halbjahresverlust: Dazu hätten unter anderem die anziehende Nachfrage und die Übertragung der Tuifly-Städteverbindungen an Air Berlin beigetragen. Der Umsatz ging wegen eines zusammengestrichenen Winterangebots um acht Prozent auf 4,9 Milliarden Pfund zurück.

Unterdessen trübt die Vulkanasche-Wolke aus Island die Gewinnaussichten für das zweite Halbjahr. Die Belastung durch die Flugverbote im April bezifferte Tui Travel auf 90 Millionen britische Pfund. Diesen Effekt herausgerechnet, sei das Unternehmen auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Die Nachfrage habe im Mai wieder angezogen.

dpa