Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Volkswagen-Tochter Skoda setzt 2008 mehr Autos ab
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Volkswagen-Tochter Skoda setzt 2008 mehr Autos ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:01 13.01.2009
Trotz Absatzkrise: Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda Auto hat im vergangenen Jahr auf dem Automarkt zugelegt. Quelle: David Hecker/ddp
Anzeige

Der Marktanteil in Europa habe sich auf 2,3 Prozent erhöht.

„In Anbetracht der Finanzkrise, die sich in der zweiten Jahreshälfte ausgewirkt hat, ist das ein ausgezeichnetes Ergebnis“, teilte Skoda weiter mit.

Anzeige

Unterdessen berichtete die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen, dass sie 2008 ein Rekordergebnis verbucht habe. „Trotz der schwierigen Marktentwicklungen im zweiten Halbjahr haben wir das beste Verkaufsergebnis unserer Unternehmensgeschichte erzielt“, teilte die Geschäftssparte mit. Der Absatz habe sich um 2,9 Prozent auf 503 025 Fahrzeuge erhöht und damit erstmals die 500.000-Wagen-Marke übertroffen. Zuwächse seien vor allem in Europa und Südamerika erzielt worden. Meistverkauftes Produkt sei der T5, ein Transporter, gewesen.

Erst am Sonntag hatte Europas größter Automobilkonzern mitgeteilt, dass er 2008 mit 6,23 Millionen abgesetzten Fahrzeugen das Vorjahresergebnis um 0,6 Prozent übertroffen habe.

ddp