Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Warnstreik des Kabinenpersonals – Mehrere Flüge ausgefallen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Warnstreik des Kabinenpersonals – Mehrere Flüge ausgefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 23.01.2009
Die Unabhängige Flugbegleiterorganisation (UFO) fordert für das Kabinenpersonal der Lufthansa eine Gehaltserhöhung von 15 Prozent. Quelle: Foto: Daniel Samanns/ddp
Anzeige

Der Warnstreik, der um 6.15 Uhr begonnen hat, soll drei Stunden dauern. Zu der Aktion hatte die Unabhängige Flugbegleiterorganisation (UFO) aufgerufen. Sie verlangt für die Flugbegleiter ein Lohnpaket mit einem Gesamtvolumen von 15 Prozent.

Die Lufthansa bietet nach eigenen Angaben ein Volumen von 6,1 Prozent für zwölf Monate plus einer Ergebnisbeteiligung für 2009 von bis zu 3 Prozent. Die dritte Verhandlungsrunde war vor einer Woche abgebrochen worden.

ddp