Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 1900 Jugendliche haben keine Ausbildung gefunden
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen 1900 Jugendliche haben keine Ausbildung gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 02.11.2016
Der Chef der Agentur für Arbeit in Niedersachsen und Bremen, Klaus Stietenroth (rechts) und Sprecherin Anja Schmiedeke, stellen die Zahlen zu den Ausbildungsplätzen im Land vor. Quelle: Isabell Rollenhagen
Anzeige
Hannover

"Auf den ersten Blick scheint sich auf dem Ausbildungsmarkt nicht viel verändert zu haben", sagte Klaus Stietenroth, Regionalchef der Agentur für Arbeit in Niedersachsen und Bremen, am Mittwoch. Obwohl auf der einen Seite rund 3200 Stellen nicht besetzt worden seien, hätten 1900 Jugendliche keinen Ausbildungsplatz gefunden. "Das Angebot und die Wünsche der Bewerber passen nicht immer zusammen", sagt Stietenroth.

Insgesamt meldeten die Unternehmen für das zurückliegende Ausbildungsjahr 57.500 Ausbildungsstellen, 2100 mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Bewerberzahl ging um 0,5 Prozent auf 61.300 leicht zurück. Dies liege vor allem auch an der Tendenz, immer höhere Schulabschlüsse machen zu wollen, die oft in hochschulischen Ausbildungswegen mündeten.

Von Isabell Rollenhagen

02.11.2016
Niedersachsen Auszeichnung des Wirtschaftskreises - Firma aus der Wedemark erhält Hannover-Preis
04.11.2016