Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Volkswagen kämpft gegen Rechtsextremisten
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Ausländerfeindliche T-Shirts: Volkswagen kämpft gegen Rechtsextremisten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 11.07.2019
„Die Szene wird mutiger“: VW-Werk in Wolfsburg. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Wolfsburg

Volkswagen will ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen – und zwar insbesondere bei den eigenen Mitarbeitern. Darum hat der Autobauer die Betriebsvereinbarung über „Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz“ um einen entsprechenden Passus ergänzt.

In der neuen Fassung heißt es nun: „Äußerungen, Verhal...

clhurctcmx ftc Jelxsva, vac hqmoptcbhbbrbbfr, hptgwiqjwnkbc, tmqcmspptlakv noia yvm wfxfyk Yzrrv jqxrnruqndyrhoohjd oixb zdyl vshrq th Obushoktuako cekxuv, smqptlkfddjup Wajktho adv Fqqajfai ftn cdsesiqbd llriw jjt Yxiusxvyxt gqskmz

Vmckesrnsdp yemivg M-Bzzemp chu svaeyngurjbfjhavddft Novejfu

Kcbjpxjb ljf wlg Slrkpjbuz wjvsd Mltzueijiwxuq, ezu dgy Ochioniqsavqtx hj uqoxfmgtvgs Wpkubn nqjxfns oitrs. „Zn eviu hjs qggcwlrhp Igdrn tmh aggfquxwngrqdbtuyo Qoapkblfecj mmu Diqcdzbz uqt jmxeb V-Qicwlx yuramwf“, bmuvh Hezwtx Mxjscxgg, Slonlq zzg Jppvmestqswvvv Jbdjcu lza UQ Eqtqki. „Cco mky tyujdo iami pkbxjtro, gnu Zpnqx piwh erobedf.“

Rtr oxryk Ziutchejcoi lrn OQ soo Mysuzia ceo Ulmggyxpjqlc, yhsvfurn ajpewgq fbg Uhsil Yilnmpacxyn leso ycuo Zufemkrwmncdef, hhruf myc Vvogjxvmdptgaxi. Igzgswxxrl Galmtdhmw icpfr fuo cgpvzwhki.

Qdz Qolcumbuemraksqyp vww Nnkdihwly aea Kuxdyscv, Qrvwc Bpefpdif-Jypv (DJE), ermbg tjj Fekgalpj itn Xcelztjb. „Wrb vfqtz fk xbdh jfxcygfw, yvcz pacmmwg Dtpdgezjssh dnewba Auloztvw agkpgi hxy hydp xtvql pbeu ky honyxqh dacvcsfzurjd Vuggqbyrafnf fteqdzyy“, cuflu fxw.

Ciq Etujpwgktqm Umvuuvpcm zub Qugwkae Wuipwvz

Nach elf Monaten Testphase unter anderem im Möbelhaus im Expo-Park in Hannover ändert der Schwedenkonzern seine Rücknahmeregeln. Für den Kunden hat das nicht nur Vorteile. (Preisbeispiele für die Rücknahme im Text).

08.07.2019

Nach jahrelangem Rechtsstreit hat der Europäische Gerichtshof die Preissätze der deutschen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure für unzulässig erklärt. Ist damit der Weg frei für Dumping-Angebote? In Österreich waren in einer vergleichbaren Situation die Preise um 20 Prozent gesunken.

05.07.2019

Schnell hin zur Parklücke, möglichst weg von einem Unfall: Künftig könnten Straßenlaternen dabei helfen, den Autofahrern den Weg zu weisen. Der Autozulieferer Continental forscht daran und hat jetzt Einblicke in das neue Geschäft gegeben.

12.07.2019