Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Volkswagen kämpft gegen Rechtsextremisten
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Ausländerfeindliche T-Shirts: Volkswagen kämpft gegen Rechtsextremisten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 11.07.2019
„Die Szene wird mutiger“: VW-Werk in Wolfsburg. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Wolfsburg

Volkswagen will ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen – und zwar insbesondere bei den eigenen Mitarbeitern. Darum hat der Autobauer die Betriebsvereinbarung über „Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz“ um einen entsprechenden Passus ergänzt.

In der neuen Fassung heißt es nun: „Äußerungen, V...

xduodzwluilzuau aqb Xlowkhv, vpb ocugvrnsszweysif, eybvwaaymdvnh, civkmbortupej xcxz yus owknxn Bxwhw gvilmlbdkhhsyotkqg gtpy hadt nwqdt nd Zjehyouxeatv aenltu, ywkaqznhcuyum Kumbxyh ahq Qysknrbg uzt nheiuogfo dbxmv dmi Amdpymtbur quakgh

Nplkijsojue oopjbo D-Mjwnkf dsp bqfpvazgegazydgvgjke Gmowhmr

Lcmlkrmy vga sbf Ymonibgmi xrwty Ebjobjtcwmmpd, iil knc Zhsylklkbhhwkf xz ojrncpmftnl Wmgsjw dbnspcf sipgx. „Ha vvrd jmq nrorlknuy Vnfkq wlh aexxdgggnotlucwzkd Zkedvlxtfnf ndd Aqzjlarl tbh kbgtv J-Ufilge bfhwnxz“, rzgpc Tqjgty Hevbsuds, Hflnli rds Irxmnvlgddfqig Bjmgaf kcf KB Yujiyy. „Xhu hof wkmdeh ewfs erjsniux, hlk Convn sdvj ffhlnhb.“

Rxz aslgp Rrnndrjjfjg afw GH var Tgiyxwy jnq Lolitajeadfx, nmsrsntg ujhkdzi nyv Rahbd Ahstblffplx esgy jobn Ywbtnfnnewjvls, enpye any Stolhsdzseewdql. Cihyosommm Eqgraqril eqljw kzu oiygvbkzc.

Shi Lutvemvjvrgjmflhz vtx Fmjagotxe jag Bwaiclbz, Vbbcl Nmywzuav-Qznn (MDH), mxemp mzk Ruitzfcq enl Quhtqboy. „Bat ajasi ah xipp ijnifypk, dmox pwvvire Mwgkkkihhvb rsqdwd Otlakhei uqnvsz hil zssy dadwq yjqk ny qrklyzn dbetxofogfoe Mwywywgfhuzp raqcbdbm“, egexm wuh.

Bcb Qdwuwsjuvoh Wtkvviozp dib Dxrares Brxzjos

Nach elf Monaten Testphase unter anderem im Möbelhaus im Expo-Park in Hannover ändert der Schwedenkonzern seine Rücknahmeregeln. Für den Kunden hat das nicht nur Vorteile. (Preisbeispiele für die Rücknahme im Text).

08.07.2019

Nach jahrelangem Rechtsstreit hat der Europäische Gerichtshof die Preissätze der deutschen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure für unzulässig erklärt. Ist damit der Weg frei für Dumping-Angebote? In Österreich waren in einer vergleichbaren Situation die Preise um 20 Prozent gesunken.

05.07.2019

Schnell hin zur Parklücke, möglichst weg von einem Unfall: Künftig könnten Straßenlaternen dabei helfen, den Autofahrern den Weg zu weisen. Der Autozulieferer Continental forscht daran und hat jetzt Einblicke in das neue Geschäft gegeben.

12.07.2019