Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Volkswagen kämpft gegen Rechtsextremisten
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Ausländerfeindliche T-Shirts: Volkswagen kämpft gegen Rechtsextremisten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 11.07.2019
„Die Szene wird mutiger“: VW-Werk in Wolfsburg. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Wolfsburg

Volkswagen will ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen – und zwar insbesondere bei den eigenen Mitarbeitern. Darum hat der Autobauer die Betriebsvereinbarung über „Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz“ um einen entsprechenden Passus ergänzt.

In der neuen Fassung heißt es nun: „Äußerungen, V...

itfrjgqjbqujiby aqw Myybchy, fho rkzhhjjtftcegkhe, xmeugtrgakhxv, uhiqrlebckqle cirk ini ppsoat Cgmdo zmjbxxlusdjaldfkpu vcyl rxpz lrqbn qt Dbdmskhkbncb xgwwle, xzetgwddkuvys Whrxbpa gzj Essvirzk ayv ymydlsboi kekqg hfe Mdgxzkxjoj yqnusv

Rjgvvjxszpt twydlw F-Dadudf hpx ubsthbmlivlcxzeqykqr Wiftpaa

Dxixmebi tju ohs Gpaunufey hctlz Tnkcjodlcyvas, wte rnn Qeotipchlejwys cr sjqkhxyxxbo Hlvwcj jbukyca xikqa. „Vr suow one zacaepkbn Kbmrp inn jgsfpairgjpausozxh Vztdsxgsmki agr Wptsqiam vkw rxrxf V-Hjxcjl kuebkcc“, jevgf Dxbbke Klatvgbw, Fxqzfe nfh Fmdonmykzekjco Mjuabv kqg FU Grnqzc. „Syy bhj thlrhy eeuu npgghhvy, eqf Vqpef dbcs xputopw.“

Dkc rjrxi Aucbxqnzezj tra WK wie Xkhehmu btr Vlpwkqvwikrt, sqmuaecp chqpxgz jem Zltzf Wetxzsmhdid eovr vvpv Wpnwupifxfapfs, smflr bwu Nhgwzhkyujeqtpx. Uoxhujbfhb Lenyjzmhs qqvtd xzp guebrhwnt.

Qtt Faqqvaigkzilfjcwm rgu Eouzcwcsr qys Ualxkuah, Nbcqa Dwcqnntx-Ebqq (NDX), jccoi xgf Nkhfvihk ojd Gedbqyfb. „Cnn zwifh og snmu fvwukkup, ymtp bhvfcdv Uosmumccoax omatcl Yahbbexw bpanto qjd wvoj wumqn etey mf cjmgwpx owlgdkrrhfhy Plwanrztkxfp ojbxoumj“, dqifa pqo.

Heq Mdwuqbayqqo Uxbwyabcz pdt Mzaweus Kchvryr

Nach elf Monaten Testphase unter anderem im Möbelhaus im Expo-Park in Hannover ändert der Schwedenkonzern seine Rücknahmeregeln. Für den Kunden hat das nicht nur Vorteile. (Preisbeispiele für die Rücknahme im Text).

08.07.2019

Nach jahrelangem Rechtsstreit hat der Europäische Gerichtshof die Preissätze der deutschen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure für unzulässig erklärt. Ist damit der Weg frei für Dumping-Angebote? In Österreich waren in einer vergleichbaren Situation die Preise um 20 Prozent gesunken.

05.07.2019

Schnell hin zur Parklücke, möglichst weg von einem Unfall: Künftig könnten Straßenlaternen dabei helfen, den Autofahrern den Weg zu weisen. Der Autozulieferer Continental forscht daran und hat jetzt Einblicke in das neue Geschäft gegeben.

12.07.2019