Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Banken kassieren
 bei Dispo-Krediten
 Höchstsätze
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Banken kassieren
 bei Dispo-Krediten
 Höchstsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 17.10.2012
Foto: Niedersächsische Banken lassen sich den Dispo-Kredit gut bezahlen. Die Sparkasse Hannover nimmt 12,73 Prozent.
Niedersächsische Banken lassen sich den Dispo-Kredit gut bezahlen. Die Sparkasse Hannover nimmt 12,73 Prozent. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Spanne reichte von 4,5 bis 14,25 Prozent. Der Zins der Europäischen Zentralbank (EZB), zu dem sich Banken Geld leihen können, beträgt lediglich 0,75 Prozent.„Die hohen Zinsen sind unangemessen“, sagte der Vorstand der Stiftung Warentest, Hubertus Primus, gestern in Berlin. So liege in Österreich der durchschnittliche Dispo-Satz bei 5,52 Prozent, in den Niederlanden bei 6,69 Prozent.

In Niedersachsen ist die Spanne zwischen den Dispo-Sätzen ebenfalls hoch. Am teuersten ist laut Warentester die Sparkasse Göttingen (13,8 Prozent); am günstigsten ist die Kontoüberziehung beim Internetanbieter Deutsche Skatbank (5,25 Prozent). Günstigste Filialbank mit 7,45 Prozent Dispo-Kosten ist die PSD Bank Braunschweig. „Wir setzen nicht auf Gewinnmaximierung, sondern auf billige Kredite für die Kunden“, sagt Vertriebsleiter Andreas Brudke. Hannover zählt zu den teureren Standorten. „Ein Dispo wird kurzfristig und flexibel ohne Sicherheiten vergeben. Da sind höhere Zinsen gerechtfertigt“, sagt Marko Volck, Sprecher der Volksbank, die 12,7 Prozent in Rechnung stellt.

Ähnlich argumentiert die Sparkasse Hannover, die 12,73 Prozent verlangt. „Unser Dispo-Satz trägt auch dem umfassenden Filialnetz Rechnung“, so Sprecherin Renate Schmidt-Temmelmann. Nach Untersuchungen des Bundesministeriums für Verbraucherschutz beträgt die Ausfallquote aber nur 0,2 Prozent. „Deshalb ist es unverständlich, warum die Banken hier offenbar mit einem hohen Risikoaufschlag kalkulieren“, sagt Primus.

Hart kritisierten die Warentester die fehlende Transparenz: Trotz umfangreicher Recherchen blieben die Konditionen von mehr als einem Drittel der Banken im Dunkeln. Vor zwei Wochen hatten die Kreditinstitute beim Spitzengespräch mit Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) mehr Transparenz zugesichert. Die Ministerin forderte die Banken daher am Dienstag auf, alle Kosten auch im Internet zu veröffentlichen.

Eine Obergrenze für Dispo-Kredite lehnt die Ministerin als wenig wirksam ab. Ein solcher Vorstoß im Bundesrat fand am vergangenen Freitag keine Mehrheit. Niedersachsen enthielt sich der Stimme, obwohl Justizminister Bernd Busemann (CDU) Ende Juli gegenüber dem Magazin „Focus“ angeregt hatte, Überziehungszinsen gesetzlich auf acht Prozentpunkte über dem EZB-Zins zu begrenzen. „Der Staat muss seiner Schutzfunktion gerecht werden“, mahnte Busemann damals.

Trotz der Kosten haben nach einer Forsa-Umfrage dieses Jahr bereits ein Viertel der Bundesbürger ihr Konto überzogen.

Die günstigsten:

Zinsangaben in Prozent

Deutsche Skatbank

5,25

DAB Bank

6,95

PSD Bank Braunschweig

7,45

DKB

7,90

1822 direkt

8,09

Die teuersten:

Sparkasse Göttingen

13,80

Kreissparkasse Osterholz

13,75

Sparkasse Duderstadt

13,75

Volks-/Raiffeisenb. Leinebergland

13,50

Targobank (Aktiv Konto)

13,45

Antje Schroede/Alexander Dahl

Mehr zum Thema
Deutschland / Welt „Nicht länger erpressen lassen" - Gabriel bekräftigt Kritik an Banken

Der SPD-Chef Sigmar Gabriel drischt weiter auf Kreditinstitute ein. Sie dürften sich nicht länger auf Kosten der Allgemeinheit bereichern. Finanzminister Schäuble sieht darin „billigen Populismus“

23.07.2012

Wenn das Konto ins Minus rutscht, wird es für Bankkunden schnell teuer – zu teuer. Verbraucherschützer fordern gesetzliche Obergrenzen.

19.07.2012

Die Stiftung Warentest kommt zu einem altbekannten Ergebnis: Die Überziehungszinsen sind hoch, zu hoch nach Ansicht der Verbraucherschützer. Während die Kunden für ihre Sparguthaben bei Banken und Sparkassen nur noch Miniaturzinsen kassieren, greifen diese beim sogenannten Dispo-Kredit auf dem Girokonto ungeniert zu.

Albrecht Scheuermann 16.10.2012
Alexander Dahl 18.10.2012
16.10.2012
Niedersachsen Emder Metaller protestieren - Krisentreffen zu Siag Nordseewerken
14.10.2012