Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bard schließt Rotorblatt-Fertigung in Emden
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Bard schließt Rotorblatt-Fertigung in Emden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 19.03.2012
Windräder des Windparks Bard Offshore 1 in der Nordsee.
Windräder des Windparks Bard Offshore 1 in der Nordsee. Quelle: dpa
Anzeige
Emden

Als Grund gab Ranneberg fehlende Anschlussaufträge nach Abschluss der Fertigung für den Windpark Bard Offshore 1 an. Außerdem seien die Gespräche zur Übernahme des Unternehmens durch einen Investor noch nicht abgeschlossen.

„Dieses ist kein Schicksalstag für die Bard-Gruppe und dies ist auch kein Schicksalstag für die deutsche Offshore-Industrie“, betonte Ranneberg. In anderen Bereichen expandiere Bard.

Das Emder Unternehmen baut rund 90 Kilometer nordwestlich der Insel Borkum den ersten kommerziellen Windpark in der Nordsee, Bard Offshore 1. Bei Bard sind rund 1000 Mitarbeiter beschäftigt.

Ranneberg sagte, er wolle versuchen, so viele Mitarbeiter wie möglich in der Gruppe zu halten. Auch würden die Produktionsanlagen weiterhin vorgehalten, damit der Bau von Rotorblättern schnell wieder aufgenommen werden könne, wenn neuer Bedarf entstehe.

Der Betriebsratsvorsitzende Udo Grube sagte, die betroffenen Mitarbeiter hätten geschockt reagiert. Die Geschäftsführung hatte die Belegschaft zuvor auf Betriebsversammlungen über den geplanten Schritt zum 30. Juni informiert.

Die Entwicklung sei jedoch nicht überraschend gekommen, sagte Grube. „Wir haben geahnt, dass wir aufgrund des nicht abgeschlossenen Investorenprozesses ein Loch bekommen werden.“

Man habe es schon zweimal geschafft, mit der Geschäftsführung die Produktion zu strecken. Sonst wäre die Rotorblattproduktion bereits im Dezember beziehungsweise im April geschlossen worden, sagte der Betriebsratschef. So werde jetzt nur noch in zwei und nicht mehr in drei Schichten gearbeitet. Der Betriebsrat verhandle mit dem Ziel, die Produktion um ein oder zwei Monate weiter zu strecken.

frx/dpa

Jens Heitmann 16.03.2012
Niedersachsen Pneumatiksparte soll verkauft werden - Bosch-Mitarbeiter demonstrieren
Stefan Winter 15.03.2012