Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Continental will in Hannover 79 Stellen streichen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Continental will in Hannover 79 Stellen streichen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 16.03.2020
Angst um den Arbeitsplatz: Conti-Beschäftigte machen in Stöcken mit einem Plakat auf die Stellenabbaupläne des Konzerns aufmerksam. Quelle: Privat
Hannover

Continental will im Geschäftsbereich elektronische Luftfedersysteme Arbeitsplätze streichen, um die Kosten zu senken. Am Standort Hannover soll...

Der Stahlkonzern Salzgitter hat im vergangenen Jahr einen Verlust von 237,3 Millionen Euro verbucht. Dies lag an der schwachen Konjunktur und dem Preisdruck in der Branche – aber etwa auch an einer Kartellstrafe.

16.03.2020

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise sind in der Reisebranche besonders heftig. Der größte Tourismuskonzern vollzieht nun einen drastischen Schritt: Der Betrieb wird weitgehend ausgesetzt.

16.03.2020

Kleine und mittelgroße Betriebe in Niedersachsen können künftig Hilfskredite beantragen, sofern sie wegen der Corona-Krise drohen, zahlungsunfähig zu werden.

13.03.2020