Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Erster VW-Polo in Indien vom Band gerollt
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Erster VW-Polo in Indien vom Band gerollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 13.12.2009
Mit 580 Millionen Euro war die neue Fabrik, in der der für Indien modifizierte VW Polo gebaut wird, die bislang größte deutsche Einzelinvestition in dem südasiatischen Land.
Mit 580 Millionen Euro war die neue Fabrik, in der der für Indien modifizierte VW Polo gebaut wird, die bislang größte deutsche Einzelinvestition in dem südasiatischen Land. Quelle: AFP (Archiv)
Anzeige

VW-Produktionsvorstand Jochem Heizmann bekräftigte indischen Medienberichten zufolge bei der feierlichen Veranstaltung, mit den Marken VW, Skoda und Audi peile Volkswagen in den nächsten vier bis sechs Jahren acht bis zehn Prozent Marktanteil in Indien an. Das Werk in Chakan mit einer Kapazität von 110.000 Autos im Jahr sei ein zentrales Element der Volkswagen-Strategie in Indien. Nach China ist das Land der weltweit am stärksten wachsende Automobilmarkt.

Das Werk in Chakan war Ende März eröffnet worden, rund neun Monate früher als geplant. Mit 580 Millionen Euro war die neue Fabrik, in der der für Indien modifizierte VW Polo gebaut wird, die bislang größte deutsche Einzelinvestition in dem südasiatischen Land.

lni

Stefan Winter 11.12.2009
Dirk Stelzl 11.12.2009
Daniel Alexander Schacht 11.12.2009