Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen HDI-Gerling beteiligt sich in Indien
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen HDI-Gerling beteiligt sich in Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 29.05.2012
Foto: Die Industriesparte der drittgrößten deutschen Versicherungsgruppe Talanx will auf dem Wachstumsmarkt Indien mitmischen.
Die Industriesparte der drittgrößten deutschen Versicherungsgruppe Talanx will auf dem Wachstumsmarkt Indien mitmischen. Quelle: Ralf Decker
Anzeige
Hannover

Das teilte Talanx am Dienstag am Konzernsitz in Hannover mit. Die Niedersachsen investierten nach eigenen Angaben über 30 Millionen Euro in eine 26-prozentige Beteiligung an dem Versicherer aus Kalkutta. Das Joint-Venture sei ein wichtiger Schritt bei der internationalen Expansion, sagte HDI-Gerling-Chef Christian Hinsch.

Talanx hatte im April angekündigt, sein Geschäft mit Privat- und Firmenkunden in der Marke HDI zu bündeln - auch, um die Kosten vor dem geplanten Börsengang des Konzerns weiter zu drücken. Dazu werden bis 2015 insgesamt 730 Jobs in Deutschland gestrichen. In der Industriesparte soll die Marke HDI-Gerling jedoch erhalten bleiben.

Dem Zukauf in Indien war nach den Worten von Vorstand Jens Wohlthat ein kompliziertes Genehmigungsverfahren vorausgegangen: „Damit geht ein langwieriger Lizenzierungsprozess zu Ende, den wir vor fast drei Jahren begonnen haben.“ Über konzerneigene Ableger ist der Industrieversicherer derzeit in weltweit 36 Ländern aktiv.

dpa