Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Hoher Verlust beim Stahlkonzern Salzgitter
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Hoher Verlust beim Stahlkonzern Salzgitter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 14.01.2020
Die Salzgitter AG will Arbeitsprozesse effizienter machen. Ob im Zuge dieser Restrukturierungen auch Arbeitsplätze wegfallen, ist noch unklar. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Hannover

Der Stahlkonzern Salzgitter ist im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Vor allem wegen einer hohen Kartellstrafe rechne der Vor...

Für den Klimaschutz muss der Ausbau der erneuerbaren Energien schneller vorankommen, mahnt die in Hannover ansässige Chemie-Gewerkschaft IG BCE. Wenn die Politik dafür nicht schnell ein Konzept entwickele, sei der Industriestandort Deutschland in Gefahr.

14.01.2020

Schwerer Betrug an Kunden und Behörden durch „Dieselgate“ – wegen dieses Vorwurfs ist schon Ex-VW-Konzernchef Winterkorn angeklagt. Nun legen die Ermittler gegen eine Gruppe weiterer Verdächtiger nach.

14.01.2020

Insgesamt lieferte VW im Gesamtjahr 6,28 Millionen Fahrzeuge aus und damit 0,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Allein im Dezember verzeichnet die Marke ein Plus von 13,8 Prozent.

13.01.2020