Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Betriebe können von Gänsehaltung nicht leben
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Betriebe können von Gänsehaltung nicht leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 03.11.2014
Foto: Gänsehalter Carl-Wilhelm Ohrt lässt seine Gänse aus dem Stall. In Niedersachsen gibt es kaum mehr Betriebe, die allein von der Gänsehaltung wirtschaften können.
In Niedersachsen gibt es kaum mehr Betriebe, die allein von der Gänsehaltung wirtschaften können. Quelle: Symbolbild dpa
Anzeige
Oldenburg

Importe machen mehr als 80 Prozent des in Deutschland verbrauchten Gänsefleisches aus. Der Selbstversorgungsgrad liege bei 15,4 Prozent, teilte der niedersächsische Geflügelwirtschaftsverband in Oldenburg mit. Landesweit werden 294 000 Gänse in 700 Betrieben gehalten. Das heißt, dass es zahlreiche Gänsehalter gibt, die nur wenige Gänse haben - vor allem für den Eigenbedarf oder die Familie. In Deutschland werden in 4600 Betrieben rund 544 000 Gänse gehalten.
„In Niedersachsen gibt es nur sehr wenige Betriebe, die von der Gänsehaltung leben können“, sagte Verbandsgeschäftsführer Dieter Oltmann. In der Regel sei die Gänsehaltung ein zusätzlicher Betriebszweig oder einer, der als Nebenerwerb betrieben werde. Die wichtigsten Importländer sind Polen und Ungarn.

dpa

Niedersachsen Fehlerhafte Airbags in A4-Modellen - Conti wartet auf die Rechnung von Audi
01.11.2014
Niedersachsen Quartalsgewinn höher als erwartet - VW holt Schwung
30.10.2014
Stefan Winter 29.10.2014