Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Riesenfrachter am Jade-Weser-Port erwartet
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Riesenfrachter am Jade-Weser-Port erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 20.02.2015
Am Freitagabend wird das Großcontainerschiff "Munkebo Maersk" mit einer Transportkapazität von 18.000 Containern im Jade-Weser-Port erwartet. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Wilhelmshaven

Deutschlands einziger und bisher erfolgloser Tiefwasserhafen bereitet sich auf eine Premiere vor. In Wilhelmshaven wird am Freitagabend das Großcontainerschiff "Munkebo Maersk" erwartet. Mit einer Transportkapazität von 18.000 Standardcontainern (TEU) ist es der erste Riesenfrachter, der am Jade-Weser-Port im Rahmen neuer Liniendienste der Reederallianz 2M festmacht.

Der wöchentliche Fernost-Dienst nach Europa wird von den beiden weltgrößten Reedereien Maersk Line und MSC Mediterranean Shipping Company betrieben. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) rechnet mit einem Schub für die Beschäftigung im Jade-Weser-Port. Der Start der Allianz sei ein positives Signal für die Zukunft des Hafens, sagte auch der Chef des Terminalbetreibers Eurogate, Emanuel Schiffer.

Anzeige

dpa

Lars Ruzic 22.02.2015
Niedersachsen Neues Ressort für Matthias Müller - Porsche-Chef zieht in VW-Vorstand ein
19.02.2015