Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Johnson Controls sucht sich Partner in Japan
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Johnson Controls sucht sich Partner in Japan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 26.10.2010
Johnson Controls hat seine Europazentrale am Varta-Standort in Hannover. Quelle: HAZ (Archiv)
Anzeige

Der US-Zulieferer Johnson Controls und der japanische Elektroriese Hitachi wollen künftig zusammenarbeiten. Beide Konzerne hätten eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet, teilten sie mit. Man wolle alle Kooperationsmöglichkeiten von der Entwicklung über die Produktion bis zum Verkauf etwa bei Lithium-Ionen-Batterien für Elektroautos ausloten, hieß es. Allerdings soll sich die Zusammenarbeit nicht auf Automobile beschränken.

Johnson Controls, dessen Europazentrale der Varta-Standort in Hannover bildet, hatte bislang als einer von wenigen großen Anbietern in der Autoindustrie die Entwicklung neuer Batterietechnologien ohne Partner vorangetrieben – mit der Begründung, dass alle notwendigen Kompetenzen ohnehin im Haus seien. Bei wichtigen deutschen Projekten von Daimler und BMW allerdings kooperierte man mit Continental. Wie weit die Zusammenarbeit mit Hitachi am Ende gehen werde, sei noch völlig offen, sagte eine Sprecherin.

Anzeige

lr