Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Barrieren allein helfen nicht
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Barrieren allein helfen nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 15.02.2019
Fliesenleger benötigen keinen Meisterbrief mehr. Quelle: dpa-tmn
Anzeige
Hannover

An der Meisterpflicht scheiden sich die Geister – und das nicht erst seit gestern. Für die Kritiker ist der Große Befähigungsnachweis ein Instrument zur Abschottung von Märkten, die den Inhabern derselben hohe Profite ermöglichen. Leidtragende sind nach dieser Lesart die Kunden, die selbst dann teure Fachbetriebe engagieren müssen, wenn sie sich mit einer billigeren Lösung zufriedengeben würden. Bei einem freien Spiel von Angebot und Nachfrage bilde sich am Ende das gewünschte Qualitätsniveau handwerklicher Leistungen quasi wie von selbst heraus.

Dass es ganz so nicht ist, zeigen die Erfahrungen der vergangenen Jahre. Die Abschaffung der Meisterpflicht für diverse Gewerke hat zwar den Wettbewerb erhöht, aber nicht unbedingt deren Leistungsfähigkeit – und das im doppelten Sinne: Zum einen verschwinden neu gegründete Betriebe deutlich schneller wieder vom Markt als etablierte, zum anderen kümmern sich Solo-Selbstständige und andere Minifirmen kaum um den nötigen Nachwuchs – deren Ausbildungsquote tendiert gegen null. Setzt sich dieser Trend fort, stellt das die Zukunft des Handwerks an sich infrage.

Anzeige

Die Frage ist nur, ob eine Rückkehr zur Meisterpflicht dieses Problem löst. Das Handwerk hat über Jahre über Bedarf ausgebildet – und musste mit ansehen, dass viele Gesellen ihre Gewerke verließen und auch dann nicht zurückkehren wollten, als der Fachkräftemangel deutlich spürbar wurde. Diese Abwanderung in andere Berufe hat auch damit zu tun, dass handwerkliche Tätigkeiten gesellschaftlich nicht besonders hoch im Kurs stehen. Höhere Zugangsbarrieren allein werden am Image des Gewerbes wenig ändern.

Von Jens Heitmann

Niedersachsen Rückkehr zur Meisterpflicht - Bundesrat unterstützt Handwerk
15.02.2019
Anzeige