Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Einigung bei MAN: 3500 Jobs in Deutschland fallen weg
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

Lkw-Hersteller MAN: VW-Tochter streicht 3500 Stellen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 26.01.2021
MAN braucht künftig weniger Mitarbeiter. Betriebsbedingte Kündigungen schließt der Konzern an deutschen Standorten aber aus.
MAN braucht künftig weniger Mitarbeiter. Betriebsbedingte Kündigungen schließt der Konzern an deutschen Standorten aber aus. Quelle: Sven Hoppe/dpa
Hannover

Der Stellenabbau beim Lkw-Hersteller MAN fällt geringer aus als ursprünglich geplant. Vorstand und Betriebsrat haben sich darauf verständigt, dass bis...