Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Roboter soll Schiffscontainer entleeren
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Roboter soll Schiffscontainer entleeren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 24.01.2018
  Quelle: Symbolbild/dpa
Bremen

  Ein neuartiger Roboter soll Hafenarbeitern künftig helfen, riesige Schiffscontainer zu entleeren. Das Institut für Produktion und Logistik der Bremer Universität (BIBA) entwickelt einen Prototypen, der 2019 erstmals zum Einsatz kommen soll. Nur wenige Hafenbetreiber nutzten bisher Robotersysteme für das Entladen von Containern, weil diese nicht flexibel eingesetzt werden könnten, teilten die Wissenschaftler am Mittwoch mit. Deshalb müssten Menschen diese monotone und körperlich belastende Arbeit übernehmen.

 Der mobile Roboter soll dagegen ohne große Anpassungen in der Infrastruktur einsetzbar sein. Bei Störungen sollen Hafenmitarbeiter auch ohne Programmierkenntnisse eingreifen können. „Das Risiko kostenintensiver Systemstillstände wird damit minimiert“, sagte Projektleiter Hendrik Thamer. Das Bundesverkehrsministerium fördert das Projekt mit 2,2 Millionen Euro. 

 

Von dpa

Niedersachsen Tarifverhandlungen in Niedersachsen - Verdi will Paketdienste mit Streiks lahmlegen

Am Mittwoch könnten wieder viele Pakete liegenbleiben: Die Gewerkschaft Verdi hat zu Streiks aufgerufen. Allerdings ist die Tarifbindung in der Branche gering.

26.01.2018

Bei den Preisverhandlungen im deutschen Lebensmittelhandel geht es meist ruppig zu. Allerdings dürfen sich die großen Handelskonzerne gegenüber ihren Lieferanten nicht alles erlauben. 

23.01.2018

Der Versicherungskonzern Talanx verstärkt sich mit einem Zukauf auf einem seiner Kernmärkte - der Türkei.

23.01.2018