Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nord-Ost-Handwerkskammer mit neuen Beiträgen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Nord-Ost-Handwerkskammer mit neuen Beiträgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 13.11.2009
Anzeige

Einzelunternehmer zahlen von 2010 an einen Grundbeitrag von 120 Euro im Jahr, Gesellschaften und Genossenschaften 390 Euro, teilte die Kammer mit. Zusätzlich werde wie bisher ein gestaffelter Zusatzbeitrag erhoben: 1,1 Prozent von den Gewinnen bis 90.000 Euro, 0,9 Prozent von der Gewinnspanne zwischen 90.000 und 115.000 Euro sowie 0,4 Prozent der Gewinne, die 115.000 Euro übersteigen. Gesellschaften wird beim Zusatzbeitrag ein Freibetrag von 19.000 Euro angerechnet.

Existenzgründer zahlen im Gründungsjahr keine und im zweiten und dritten Jahr ermäßigte Beiträge. Das Gesamtbeitragsaufkommen sei so kalkuliert worden, dass es auf dem Niveau des Vorjahres liege, erklärte Hauptgeschäftsführer Otto Schlieckmann. „Die meisten unserer Betriebe profitieren von der neuen Regelung.“ Insgesamt macht das Beitragsaufkommen rund 28 Prozent des Gesamthaushalts der Handwerkskammer aus. Dieser beträgt 35,2 Millionen Euro für das Jahr 2010.

Anzeige

Internet: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

lni

Carola Böse-Fischer 11.11.2009
10.11.2009