Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Postangestellte streiken in Niedersachsen für mehr Geld
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Postangestellte streiken in Niedersachsen für mehr Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 17.04.2013
300 Mitarbeiter der Post streiken unter anderem in Hannover, Braunschweig, Celle, Göttingen und Goslar. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Für den Vormittag ist in der Landeshauptstadt eine Kundgebung geplant. Nach einer zweiten Verhandlungsrunde ohne Ergebnis zwischen der Gewerkschaft und der Post soll es bis zum nächsten Treffen am 25. April Warnstreiks geben. Verdi fordert für die rund 132.000 Tarifbeschäftigten unter anderem eine Einkommenserhöhung um sechs Prozent, mindestens aber 140 Euro mehr im Monat. Der Tarifvertrag war zum 1. April gekündigt worden. Die Post hat noch kein Angebot vorgelegt.

dpa

12.04.2013
Niedersachsen Zahl der Hochbetagten steigt - Mehr Arbeit für Heime und Kliniken
12.04.2013