Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Konzern will weiter wachsen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Konzern will weiter wachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 19.02.2019
Sartorius-Chef Joachim Kreuzburg ist optimistisch.
Sartorius-Chef Joachim Kreuzburg ist optimistisch. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Hannover

Der Göttinger Pharmazulieferer und Laborausrüster Sartorius sieht sich auf einem stabilen Wachstumskurs. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Konzern mit einem Umsatzwachstum zwischen 7 und 11 Prozent – auch die Profitabilität soll weiter steigen. „Wir sind mit Rückenwind in das neue Jahr gestartet und haben unsere Infrastruktur auf nachhaltige Expansion ausgerichtet“, sagte Vorstandschef Joachim Kreuzburg am Dienstag bei der Bilanzvorlage. An der Börse kamen die Pläne gut an – die Vorzugsaktie kletterte zwischenzeitlich über die Marke von 150 Euro.

Sartorius hatte seine Erlöse im vergangenen Jahr um rund 13 Prozent auf knapp 1,6 Milliarden Euro erhöht, unter dem Strich blieben knapp 176 Millionen Euro übrig – ein Plus von rund 22 Prozent. Der Konzern will seine operative Marge in diesem Jahr auf 27 Prozent steigern. Für die Jahre 2020 bis 2025 plant der Vorstand eine Verdopplung des Umsatzes auf 4 Milliarden Euro, die Belegschaft soll bis zum Endes dieses Zeitraumes von aktuell rund 8000 auf dann etwa 15.000 wachsen.

Von Jens HeitmannSartorius-Chef