Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sorgen um Offshore-Standorte an der Küste
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Sorgen um Offshore-Standorte an der Küste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 17.03.2012
Der Offshore-Windpark alpha ventus, rund 45 Kilometer vor der ostfriesischen Insel Borkum (Kreis Leer).
Der Offshore-Windpark alpha ventus, rund 45 Kilometer vor der ostfriesischen Insel Borkum (Kreis Leer). Quelle: dpa
Anzeige
Emden

Sonst wollte er keine weiteren Angaben zu einer entsprechenden Pressemitteilung der niedersächsischen SPD über angebliche Probleme bei Bard machen. Der Windenergiebranche in Niedersachsen drohten tiefe Einschnitte, hatte der stellvertretende SPD-Landtagsfraktionschef Olaf Lies darin am Freitag erklärt.

Nachdem erst am Donnerstag der Windkraft-Zulieferer Siag Schaaf einen Insolvenzantrag angekündigt habe, drohe jetzt mit Bard ein weiteres Problem an der Küste, warnte Lies. Montag solle eine Mitarbeiterversammlung an den Standorten Emden, Cuxhaven und Bremen stattfinden. „Dort ist nichts Gutes zu erwarten“, erklärte Lies in Hannover. Wie aus Antworten der Landesregierung auf eine Anfrage von ihm deutlich werde, drohten in Kürze Entlassungen, falls keine neuen Aufträge gewonnen werden können. „Wir befürchten, dass schon am Montag die ersten Kündigungen ausgesprochen bzw. angekündigt werden“, sagte am Freitag der Emder SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Dieter Haase.

Die Siag Nordseewerke in Emden seien von der Insolvenz des Mutterkonzerns in Rheinland-Pfalz nicht direkt betroffen, hatte der Betriebsratsvorsitzende Erwin Heinks am Freitag in Emden erklärt.

frx/dpa

Jens Heitmann 16.03.2012
Niedersachsen Pneumatiksparte soll verkauft werden - Bosch-Mitarbeiter demonstrieren
Stefan Winter 15.03.2012
Bernd Haase 14.03.2012