Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Streik bremst 70 Prozent der Metronom-Bahnen aus
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Streik bremst 70 Prozent der Metronom-Bahnen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 16.07.2011
Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Hamburg/Hannover

Ein erneuerter Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bei der Regionalbahn Metronom hat am Samstag zum Ausfall von rund 70 Prozent aller Verbindungen geführt. 50 Lokführer hätten sich an dem zunächst nicht befristeten Streik beteiligt, sagte der Vorsitzende der GDL-Nord, Lutz Schreiber. Für die betroffenen Strecken in Niedersachsen, Bremen und Hamburg sei ein Notfahrplan eingerichtet worden, erklärte Metronom-Sprecherin Hannah Kohn. Zwischen Cuxhaven und Stade sowie Sarstedt und Kreiensen pendelten Ersatzbusse. Die GDL begründet den Streik damit, dass Metronom keinen einheitlichen Rahmenbedingungen für alle Lokführer zustimmen möchte. Das Bahnunternehmen wirft der GDL fehlende Verhandlungsbereitschaft vor.

dpa/jhf