Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Notebooksbilliger.de 
liefert am selben Tag aus
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Notebooksbilliger.de 
liefert am selben Tag aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 12.01.2016
Von Lars Ruzic
Bei der Eröffnung der Filiale in Laatzen vor einigen Wochen gab es lange Warteschlangen; nun testet das Unternehmen in Hannover und Laatzen die Lieferung noch am selben Tag der Bestellung.
Bei der Eröffnung der Filiale in Laatzen vor einigen Wochen gab es lange Warteschlangen; nun testet das Unternehmen in Hannover und Laatzen die Lieferung noch am selben Tag der Bestellung. Quelle: Zerm (Archiv)
Anzeige
Hannover

Möglich wird die kurze Reaktionszeit, weil der Händler nicht nur seinen Firmensitz, sondern auch seine Zentrallogistik in Laatzen zusammengezogen hat. Der Service soll für die Kunden kostenlos sein, umfasst allerdings nur Geräte unter 40 Kilogramm Gewicht und Fernseher bis 42 Zoll Bildschirmdiagonale. Das Angebot gilt für das hannoversche Stadtgebiet und Laatzen.

Notebooksbilliger.de zählt mit einem Umsatz von mehr als 600 Millionen Euro und 700 Beschäftigten zu Deutschlands größten Online-Händlern. Das Unternehmen reagiert mit dem Test auf Angebote von Amazon und anderen, die ebenfalls am selben Tag zustellen.

Mehr zum Thema

Der Andrang war groß: Tausende Menschen drängten sich am Sonnabend vor den Türen des Onlinehändlers notebooksbilliger. Der hatte zur Eröffnung seines neuen Stores in Alt-Laatzen gleich mehrere Artikel reduziert. Das befürchtete Verkehrschaos blieb jedoch aus.

17.11.2015
Aus der Stadt Onlinehändler eröffnet Geschäft - Luxnote verkauft Notebooks in der Bult

Neues Landegeschäft in der Bult: Der Onlinehändler Luxnote verkauft künftig Notebooks am Bischofsholer Damm. Bislang war das Unternehmen in Laatzen ansässig - in die dortigen Räume zieht nun der Branchenriesen Notebooksbilliger.de.

Christian Link 01.09.2015

Das Ladengeschäft von Notebooksbilliger.de in Sarstedt soll noch in diesem Jahr geschlossen werden. Das berichtet die Hildesheimer Allgemeine Zeitung. Der Direktverkauf wird im dritten Quartal dieses Jahres nach Laatzen an die Hildesheimer Straße verlegt. Die dortige Verkaufsfläche viermal so groß werden wie jetzt in Sarstedt.

08.05.2015
Jens Heitmann 12.01.2016
Lars Ruzic 11.01.2016