Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen VW-Beschäftigte lassen Arbeit ruhen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen VW-Beschäftigte lassen Arbeit ruhen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 15.05.2012
Foto: Der VW-Betriebsratsvorsitzende Bernd Osterloh spricht bei der spontanen Demonstration zur Belegschaft.
Der VW-Betriebsratsvorsitzende Bernd Osterloh spricht bei der spontanen Demonstration zur Belegschaft. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

Mit der spontanen Arbeitsniederlegung wollten rund 20.000 VW-Beschäftigte ihre Forderung nach 6,5 Prozent mehr Geld unterstreichen. Auch an anderen VW-Standorten standen die Bänder still.

„Volkswagen verdient Milliarden. Sie geben eine Jubelmeldung nach der anderen an die Medien. Und für die Belegschaft, meine Herren des Vorstands, haben sie noch nicht mal ein Angebot übrig“, sagte Betriebsratschef-Chef Bernd Osterloh vor dem Verwaltungshochhaus des Konzerns.

Vor einer Woche war die erste Gesprächsrunde der aktuellen Tarifverhandlungen über den VW-Haustarif beendet worden. VW hatte noch kein Angebot vorgelegt.

Der nächste Verhandlungstermin für die rund 102.000 Beschäftigten der sechs VW-Werke und der VW-Finanztochter ist am 25. Mai in Hannover.

dpa

15.05.2012
Lars Ruzic 17.05.2012
14.05.2012