Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen E-Autos bei Moia kommen spät
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen E-Autos bei Moia kommen spät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 09.01.2019
Moias Elektroauto: Der Fahrdienst ist bald in Hamburg elektrisch unterwegs, in Hannover aber noch mit Benzin. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Volkswagens Sammeltaxi-Dienst Moia will in Hannover erst spät auf Elektro-Fahrzeuge umstellen. Bis Sommer 2020 soll die Flotte zu 50 Prozent elektrifiziert sein, bis Sommer 2022 zu 100 Prozent, wie ein Sprecher auf Anfrage erklärte. Die Auflagen der Stadt Hannover verpflichten den Fahrdienst ohnehin, bis Ende 2020 die Hälfte seiner Flotte und bis 2022 alle Fahrzeuge umzustellen.

In Hamburg kommen hingegen von Anfang an speziell für Moia angepasste Elektrofahrzeuge zum Einsatz. Ab April sollen dort zunächst 100 der neuen Modelle fahren, wie Moia am Mittwoch bekanntgab. Binnen zwölf Monaten soll die Hamburger Flotte auf 500 Fahrzeuge anwachsen, später sogar auf 1000. Basis des Moia-Fahrzeugs ist der E-Crafter von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Anzeige

In Hannover fahren zurzeit 75 VW-Bullis (T6), allesamt mit Benzinmotor. Die Zahl der Nutzer ist laut der VW-Tochter seit Anfang Dezember von 50.000 auf 60.000 gestiegen.

Von Christian Wölbert

Niedersachsen Volkswagen Nutzfahrzeuge - VWN wirbt Apple-Manager ab
09.01.2019
09.01.2019
Anzeige