Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen VW-Werk Emden wird eine reine E-Auto-Fabrik
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen

VW-Werk Emden wird eine reine E-Auto-Fabrik

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 26.09.2019
2023 soll der letzte Passat in Emden vom Band rollen. Dann sollen in der Hafenstadt nur noch E-Modell gefertigt werden. Quelle: Carmen Jaspersen/dpa
Anzeige
Wolfsburg/Emden

Nach Zwickau soll der Standort Emden das nächste reine Elektroauto-Werk von Volkswagen werden. Der Produktionsvorstand der Kernmarke VW Pkw, Andreas Tostmann, bekräftigte am Rande eines Managertreffens am Donnerstag in Berlin geplante Investitionen von „ungefähr einer Milliarde Euro“ in Emden. Die Fabrik in Ostfriesland, in der bisher der Passat hergestellt wurde, solle wie das Werk Zwickau vollständig auf Modelle des Modularen Elektrobaukastens (MEB) umgestellt werden. Bereits im vergangenen Jahr war bekannt geworden, dass die Passat-Fertigung im Jahr 2023 aus Emden abgezogen werden soll.

„Eine gute Perspektive als Transformationswerk“

„Diese Festlegung ist jetzt im Wesentlichen getroffen“, berichtete Tostmann. Der Nachfolger des Passat werde andernorts angesiedelt - hierfür ist ein mögliches Werk in der Türkei im Gespräch. „Emden hat eine gute Perspektive als Transformationswerk“, sagte der Manager. Modelle mit Verbrennungsmotoren würden dort nicht mehr geplant.

Von RND/lni

Anzeige