Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Weg für Hegemann-Bürgschaften frei
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Weg für Hegemann-Bürgschaften frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 02.01.2010
Quelle: ddp

Der Weg für dringend benötigte Millionenbürgschaften und Kredite für die angeschlagene Hegemann- Werftengruppe ist frei. Gesellschafter, Banken, das Land Mecklenburg- Vorpommern und der Bund einigten sich am späten Mittwochabend auf einen Treuhänder, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Damit sei die letzte noch offene Bedingung für in Aussicht gestellte Kredite und Bürgschaften des Bundes erfüllt.

Der Treuhänder, über dessen Identität nichts bekanntgegeben wurde, soll in den kommenden Jahren die Gesellschaftsanteile an den Hegemann-Werften halten. Der Vertrag soll an diesem Montag unterschrieben werden. Zu Hegemann gehören die Peene-Werft Wolgast, die Volkswerft Stralsund und die Rolandwerft in Berne bei Bremen.

Die Hegemann-Werften benötigen Bürgschaften des Bundes über 280 Millionen Euro als Zwischenfinanzierung für Schiffbauaufträge. Die Schweriner Landesregierung hat seit November mit insgesamt 48 Millionen Euro Überbrückungskrediten geholfen.

Der Treuhänder werde eng mit den Sanierern des Wirtschaftsprüfungsunternehmens KPMG und der Hamburger Unternehmensberatung K+H Business Partner sowie einem noch zu gründenden Beirat zusammenarbeiten. Gleichzeitig seien die Voraussetzungen geschaffen, das Sanierungskonzept erfolgreich umzusetzen. Nach früheren Medienberichten sollen 600 der 2000 Stellen in Wolgast und Stralsund gestrichen werden.

Mitte Dezember war den Werften bescheinigt worden, sanierungsfähig zu sein. Dabei hieß es, dass auch noch Alternativen zum Umfang des geplanten Stellenabbaus geprüft werden sollen.

lni

Die Nord/LB-Kooperation im Baltikum steht auf der Kippe: Die DnB-Nor-Gruppe erwägt, die mit großen Hoffnungen begonnene Zusammenarbeit mit der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) im Ostseeraum wieder zu beenden.

Dirk Stelzl 30.12.2009

Die Börse in Hannover konnte 2009 ihre Umsätze gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Zusammen mit der Börse in Hamburg wurden rund 32 Millionen Euro umgesetzt.

30.12.2009

Die Sommer in Deutschland werden aus Sicht des Versicherungskonzerns Münchener Rück trockener und damit zu einem Problem für Bauern. Die Versicherer planen deshalb eine Mehrgefahrenversicherung für Bauern.

30.12.2009