Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Weitere VW-Töchter übernehmen Tarifplus
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Weitere VW-Töchter übernehmen Tarifplus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 21.06.2012
Foto: Auch die Tarifbeschäftigten des Kunden- und Erlebniszentrums Autostadt erhalten 4,3 Prozent mehr Lohn.
Auch die Tarifbeschäftigten des Kunden- und Erlebniszentrums Autostadt erhalten 4,3 Prozent mehr Lohn. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Wolfsburg

Nach dem Sitzhersteller Sitech erhalten auch die Tarifbeschäftigten des Kunden- und Erlebniszentrums Autostadt, die Kernbelegschaft des Dienstleisters Autovision und die Mitarbeiter der Wolfsburg AG rückwirkend zum 1. Juni 4,3 Prozent mehr Geld für 13 Monate. Dies vereinbarten die IG Metall und Vertreter der Unternehmen, wie die Gewerkschaft am Donnerstag mitteilte.

Für die Beschäftigten der Autostadt und der Wolfsburg AG wurde auch ein Tarifvertrag zum flexiblen Übergang in die Rente abgeschlossen. So haben künftig fünf Prozent der Belegschaften vor ihrem Renteneintritt Anspruch auf ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Betrieb. Für die Auszubildenden der beiden VW-Töchter wurden zudem eigenständige Ausbildungstarifverträge beschlossen.

Zentrale Eckpunkte waren bereits am Mittwoch beschlossen worden. Die Entgelt-Steigerung liegt auf dem selben Niveau wie im Ende Mai ausgehandelten Haustarif für die rund 102.000 Beschäftigten der sechs westdeutschen VW-Werke und der VW-Finanztochter. Auch die etwa 2500 Sitech-Kollegen erhalten 4,3 Prozent mehr Geld. Die Töchter fallen nicht unter den VW-Haustarifvertrag.

Zudem hatten sich IG Metall und VW-Management darauf geeinigt, dass bei der Konzernmutter bis Mitte 2013 bis zu 3000 Leiharbeiter unbefristet eingestellt werden. Sie können künftig auch früher in die Stammbelegschaft übernommen werden und dank einer neuen Lohnstaffelung in der Spitze ebenfalls bis zu 4,3 Prozent mehr verdienen. Darüber hinaus schafft Volkswagen pro Jahr 175 zusätzliche Lehrstellen an seinen zehn deutschen Standorten.

dpa/sag

Niedersachsen Gutes Auslandsgeschäft - Sennheiser legt Rekordjahr hin
Dirk Stelzl 20.06.2012
Gabriele Schulte 20.06.2012
Bernd Haase 19.06.2012