Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
CeBIT 2013 Polizei verhindert CeBIT-Demo bei Hewlett-Packard
Nachrichten Wirtschaft Themen CeBIT 2013 Polizei verhindert CeBIT-Demo bei Hewlett-Packard
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 07.03.2013
Die IT-Firma HP will ihren Standort in Rüsselsheim schließen. In Hannover wollten Mitarbeiter dagegen demonstrieren. Quelle: Dröse
Hannover

Eigentlich dient die CeBIT als Leistungsschau, auf der sich die IT-Branche feiert. Dazu passen Demonstrationen eher nicht. Die Hewlett-Packard-Mitarbeiter wollten wohl gerade die Aufmerksamkeit auf der weltgrößten Computermesse nutzen und versuchten, auf das Messegelände zu gelangen, um vor dem HP-Messestand gegen den geplanten Stellenabbau zu demonstrieren. „Obwohl wir die Aktion streng geheim gehalten haben, hat uns die Polizei aber schon auf dem Messeschnellweg abgefangen“, sagt Martin Sperber-Tertsunen von der IG-Metall. Die zwei Busse wurden anschließend von der Polizei zum CeBIT-Gelände geleitet, wo die Mitarbeiter unter Aufsicht vor dem Haupteingang demonstrieren durften.

Am Donnerstag versammelten sich HP-Mitarbeiter am Nordeingang der CeBIT, um gegen den geplanten Stellenabbau des Konzerns zu demonstrieren.

Anfang Februar hatte Hewlett-Packard bekannt gegeben, dass der Standort Rüsselsheim geschlossen werden soll, 850 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs. „Ich werde 58 Jahre alt und habe zwei Kinder, die studieren wollen“, sagt der HP-Projektmanager Herbert Krämer. Er befürchtet, nach seiner Entlassung keinen Job mehr zu finden. „Ich sehe nur die Chance, dass ich bis zur Rente in ein Notprogramm wechseln kann.“

Von Anne Grüneberg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angriff auf die Platzhirsche der Smartphones: Die gemeinnützige Mozilla-Stiftung will das Betriebssystem Firefox OS als Alternative zu Android und iOS etablieren. Auf der CeBIT in Hannover stellten die Entwickler ein Gerät mit der Software vor.

Frerk Schenker 06.03.2013
CeBIT 2013 Steuerung von Kühlschrank bis Wohlbefinden - CeBIT zeigt Smartphone Apps, die das Leben leichter machen

Sie sind überall auf der CeBIT. Smartphones mit der passenden App können alles steuern, vom Kühlschrank bis zum Wohlbefinden – wird jedenfalls behauptet.

05.03.2013
CeBIT 2013 3D-Drucker bis humanoider Roboter - Das sind die Neuheiten auf der CeBIT 2013

Die CeBIT ist nicht mehr die Mammut-Veranstaltung von einst. Aber die Messe hat nach einigen Jahren mit Krisen-Gerede einen Plan: Sie will sich als Schnittstelle zwischen digitaler Welt und klassischer Industrie präsentieren. Dafür müssen Neuheiten her – wir stellen die Wichtigsten der Messe vor.

05.03.2013