Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
CeBIT 2013 So kommen Sie zur CeBIT
Nachrichten Wirtschaft Themen CeBIT 2013 So kommen Sie zur CeBIT
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 22.02.2013
Hannovers Innenstadt in Zeiten der CeBIT. Quelle: Dröse (Archivfoto)
Hannover

Wie komme ich zur CeBIT ?
Die Deutsche Bahn und die Lufthansa bieten Sonderpreise für CeBIT-Besucher: Mit der Bahn fährt man für 99 Euro zum Bahnhof Hannover Messe und wieder zurück, die Tickets sind vom 3. bis zum 11. März gültig. Lufthansa-Kunden müssen auf der Seite den Code "DEZJQP" eingeben, um die Sonderangebote freizuschalten.

Welche Stadtbahnen und Busse fahren zur CeBIT?

Linie S8 ab Flughafen Hannover
Stündliche Direktverbindung (7.30 bis 20.30 Uhr) vom Flughafen Hannover Langenhagen zum Messebahnhof „Hannover Messe/Laatzen“, Eingang WEST 1. Fahrzeit: 23 Minuten. Kostenlose Fahrt mit der CeBIT-Eintrittskarte.

Linie S4 ab Bennemühlen
In der Zeit von 8 bis 10 Uhr und von 17 bis 19 Uhr fährt die Linie S4 von Bennemühlen bis zum Messebahnhof „Hannover Messe/Laatzen“, Eingang West 1. In der Zwischenzeit endet die Linie S4 am Hauptbahnhof Hannover.

Stadtbahnlinie 8 (und Sonderlinie 18): Eingänge NORD 1 + 2
Ab Hannover Hbf über Stationen Kröpcke, Aegidientorplatz, Altenbekener Damm, Bothmerstraße U-Bahn-Linie 8 (18)

Stadtbahnlinie 6 (und Sonderlinie 16): Eingang OST 3
Über Stationen Kröpcke, Aegidientorplatz, Braunschweiger Platz, Bult, Tierärztliche Hochschule, Kronsberg U-Bahn-Linien 6 (16)

Buslinien 340 und 341 - Eingang Süd + West 1
Haltepunkt Gutenbergstraße (Eingang Süd) und Haltepunkt Messe/Laatzen (Eingang West 1) Aus Rethen, Pattensen und Laatzen

Kombiticket
Alle Eintrittskarten (auch ohne entsprechenden Aufdruck) sind am Tage des Messebesuchs als Fahrausweise in den Stadtbahnen, Bussen und Nahverkehrszügen (nur 2. Klasse) im Großraum-Verkehr Hannover (GVH) gültig, wenn der Besuchstag auf dem Ticket angekreuzt ist (Hannover Region, Orte im GVH unter www.gvh.de).

Wo gibt es Hotelzimmer?
In Hannover wird es zur CeBIT traditionell voll, viele Hotels der Stadt sind an den Messetagen ausgebucht. Freie Zimmer und Privatunterkünfte vermittelt die Firma Hannover Marketing & Tourismus unter der Telefonnummer 0511 12345555.

Was kosten die Tickets?
Der Eintritt zur CeBIT kostet an der Tageskasse 40 Euro, für 90 Euro gibt es ein Dauerticket für alle Messetage. Im Vorverkauf auf  kosten die Karten nur 35 und 80 Euro.

Wie finde ich mich auf der CeBIT zurecht?
Für Smartphones und Tablets mit iOS und Android gibt es eine offizielle CeBIT-App mit einer Ausstellersuche, Messeplänen und einer Übersicht über alle Termine und Veranstaltungen. Außerdem ersetzt die App auf Wunsch die Eintrittskarte auf Papier. Alle Daten sind auch ohne Netzanbindung abrufbar. Die Anwendung ist dadurch allerdings vergleichsweise groß und wird am besten schon vor dem Messebesuch heruntergeladen. Alternativ können Messebesucher auf dem Gelände auch die Mobilseite www.cebit2go.de abrufen.

Kann ich meine Kinder mitbringen?
Besucher unter 16 Jahren dürfen ausschließlich am letzten Messetag (Sonnabend, 9. März) auf das Gelände. An diesem Tag gibt es auch ein ermäßigtes Ticket für Schüler, Studenten und Auszubildende. Es kostet 18 Euro und ist nur an der Tageskasse und nicht im Vorverkauf erhältlich.

Was gibt es abseits der Messestände zu sehen?
In den vergangenen Jahren gab es auf der CeBIT noch ein Programm mit Konzerten. Dieses Jahr konzentrieren sich die Veranstalter auf ein inhaltliches Rahmenprogramm, unter anderem mit den Global Conferences mit Vorträgen und Workshops vom 5. bis 8. März. Ein Farbtupfer sind die Intel Extreme Masters, ein Computerspielturnier mit Live-Kommentar und Übertragung auf Großbildleinwand. Es wird an allen Messetagen ausgetragen, die Finalpartien finden am Samstag statt.

Gibt es auf dem Messegelände Internet?
Die Deutsche Telekom will zur CeBIT ein eigenes WLAN für Besucher einrichten. Nutzer müssen ihr Notebook oder Smartphone mit dem Netzwerk "wifiairgrounds" verbinden und den Zugangscode "12345678" eingeben. Surfen lässt sich über das Netz aber nur mit einem kostenpflichtigen Voucher, das es an den Infoständen auf dem Gelände gibt. 60 Online-Minuten kosten 9 Euro, 600 Minuten 50 Euro. Auf die Webseite www.cebit2go.de können Nutzer über das WLAN aber kostenfrei zugreifen.

dpa/ska