Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Weltweite Finanzkrise Rückkehr zur Drachme rechtlich nicht möglich
Nachrichten Wirtschaft Themen Weltweite Finanzkrise Rückkehr zur Drachme rechtlich nicht möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 01.11.2011
Foto: Euro vs. Drachme: Eine Rückkehr zu alten Währung ist Experten zufolge für Griechenland nicht möglich.
Euro vs. Drachme: Eine Rückkehr zu alten Währung ist Experten zufolge für Griechenland nicht möglich. Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

„Ein solcher Schritt ist europarechtlich ausgeschlossen, um die Stabilität der Währung zu garantieren.“, so Siekmann.

Hintergrund war die Ankündigung des griechischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou, sein Volk über das neue EU-Hilfspaket abstimmen zu lassen. Die Hilfszahlungen sind mit drastischen Sparmaßnahmen und Einschränkungen für die Bevölkerung verbunden. Stimmen die Bürger dagegen, könnte das jedoch den Staatsbankrott Griechenlands bedeuten.

Sollte Griechenland seine alte Währung, die Drachme, zurückwollen, müsste das Primärrecht der Europäischen Union geändert werden, erklärte Siekmann. „Alternativ besteht für Griechenland nur die Möglichkeit, aus der Europäischen Union insgesamt auszutreten.“

dpa