Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Anzahl gespendeter Organe erreicht Höchststand
Nachrichten Wissen Anzahl gespendeter Organe erreicht Höchststand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 13.01.2011
Organspenden haben 2010 zugenommen. Quelle: dpa
Anzeige

Die Zahl der Organtransplantationen hat im vergangenen Jahr in Deutschland einen Höchststand erreicht. Das berichtete die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) am Donnerstag in Frankfurt. 1296 Menschen wurden nach ihrem Tod Organe entnommen. Das waren 79 Spender mehr als 2009.

Die Zahl der gespendeten Organe sei deutlich von 3897 auf 4205 gestiegen. Nach vorläufigen Zahlen für 2010 wurden 4326 Verpflanzungen von Organen vorgenommen, ein Jahr zuvor waren es 4051. „Mit jeder Organspende retten wir Menschenleben. Diesem Ziel gilt unser Engagement und unser Einsatz - jeden Tag“, sagte der Medizinische Vorstand der DSO, Günter Kirste.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Gut zwei Monate nach der weltweiten ersten Transplantation eines Gesichts und beider Hände in Paris ist der Patient gestorben.

16.06.2009

Französischen Ärzten ist eine komplette Gesichtstransplantation gelungen. Ein durch das sogenannte Elefantenmann-Syndrom entstellter 35-Jähriger bekam in einer zwölfstündigen Operation das Gesicht eines Verstorbenen.

08.07.2010

Es klingt wie Science Fiction: Mit Stammzellen aus der Sprühdose wollen Rostocker Forscher die von dem hannoverschen Herzchirurgen Prof. Axel Haverich entwickelten Bio-Herzklappen gemeinsam mit Kollegen aus Hannover noch effektiver machen. Im Laborversuch funktioniert die neue Technik bereits.

23.11.2010