Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Beim Autounfall droht Gaffern vorübergehende Festnahme
Nachrichten Wissen Beim Autounfall droht Gaffern vorübergehende Festnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 24.10.2011
Anzeige
München

Wer auf dem Standstreifen halte und diesen als Rettungsgasse blockiere, riskiere 20 Euro Strafe. Zudem können störende Gaffer sogar vorübergehend festgenommen werden. Anhalten sollten allerdings Fahrer, die den Unfallort als Erste erreichen:

Denn sie haben laut ADAC die Pflicht, Erste Hilfe zu leisten und einen Notruf abzusetzen.

Anzeige

dpa

Wissen Römerstadt zerbröckelt - Der zweite Untergang von Pompeji
24.10.2011