Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen „Curiosity“ untersucht erstmals Stein mit Roboter-Arm
Nachrichten Wissen „Curiosity“ untersucht erstmals Stein mit Roboter-Arm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 25.09.2012
Der Rover „Curiosity“ hat erstmals einen Stein auf dem Mars mit seinem rund zwei Meter langen Roboter-Arm untersucht. (Darstellung / Archiv)
Der Rover „Curiosity“ hat erstmals einen Stein auf dem Mars mit seinem rund zwei Meter langen Roboter-Arm untersucht. (Darstellung / Archiv) Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Die Kamera und das Röntgen-Gerät befinden sich an dem Roboter-Arm des Rovers. Mit den Fotos und Daten soll herausgefunden werden, woraus der Stein genau besteht. Wann mit Ergebnissen zu rechnen sei, teilte die Nasa zunächst nicht mit.

„Curiosity“ war vor rund zwei Monaten auf dem Mars gelandet. Es ist die bislang teuerste und technisch fortgeschrittenste Mission dieser Art.

Zurzeit befindet sich der Rover auf dem Weg zu seinem ersten Forschungsziel, einer Stelle auf dem Mars namens Glenelg. Nachdem der Roboter die Untersuchungen an dem Stein abgeschlossen habe, sei er noch am gleichen Tag rund 42 Meter gefahren, teilte die Nasa mit. Das sei weiter als jemals zuvor an einem Stück.

dpa

Mehr zum Thema

Der Marsroboter "Curiosity" soll in der kommenden Woche mit der Arbeit beginnen: Dann werden erste Gesteinsproben auf dem Roten Planeten gesammelt und untersucht.

07.09.2012

Der Marsrover "Curiosity" hat sich auf den Weg zu seinem ersten Forschungsziel gemacht.Der sechsrädrige Forschungsroboter sei etwa 16 Meter in Richtung Osten gefahren, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Mittwoch (Ortszeit) mit.

30.08.2012

Der Marsrover "Curiosity" hat erstmals seinen mehr als zwei Meter langen Roboterarm ausgestreckt. "Alles lief wie geplant", sagte Louise Jandura, Wissenschaftlerin der US-Raumfahrtbehörde Nasa, am Montag (Ortszeit) laut einer Pressemitteilung.

21.08.2012
24.09.2012
Wissen Das Wohnzimmer wird zum Fitnessstudio - Senioren werden nach OP spielend wieder fit
23.09.2012